woerm: “a hidden beauty”

Nach seinem großen Erfolg bei der Gruppenausstellung “Alone. Not Lonely.” kehrt Sebastian Kaltenbrunner alias woerm in den einflussraum zurück. Mit seiner Soloausstellung “a hidden beauty” entführt der junge Wiener Künstler in die fantastische Welt seiner Collagen. Ursprünglich in der Street Art verankert, liegt sein Fokus heute auf Motiven aus Vintage Magazinen die er mit Zeitungstexten und Malerei kombiniert. Das Ergebnis sind ästhetische Kunstwerke voller subtilem Humor.

woerm – 09.-18. Oktober 2020

Einige Eindrücke der Ausstellung

Zur Übersicht