Ticket buchen

Erinnern & Vergessen

Der junge Wiener Künstler woerm entführt euch in ein Labyrinth seiner Fantasie. Seine Collagen leben von winzigen Details und subtilem Humor – genau das zeigt er verteilt über den gesamten, neu gestalteten Ausstellungsraum. Als Besucher*in erwartet dich nicht nur eine Reise in die Welt des Künstlers sondern auch ein Suchspiel im Stile von “Where is Waldo?” und die Möglichkeit, selbst einen Teil einer riesigen Collage zu gestalten.

Details:

Mo bis Do: 18 bis 21 Uhr
Fr: 18 bis 21 Uhr
Sa & So: 16 bis 20 Uhr

Sebastian Kaltenbrunner alias woerm ist ein junger Wiener Künstler, der sich kreativ bereits in verschiedenen Bereichen ausgelebt hat. Ursprünglich in der Street Art verankert, liegt sein Fokus heute auf Collagen. Hier setzt er auf Motive aus Vintage Magazinen die er mit Zeitungstexten und Malerei kombiniert. Das Ergebnis sind ästhetische Kunstwerke voller subtilem Humor.

Rücksicht nehmend auf die aktuellen Maßnahmen der Regierung haben wir die Ausstellung so konzipiert, dass du zu deinem 30-minütigen Timeslot nur mit deinen Freunden, die gemeinsam mit dir ein Ticket gebucht haben, in unserem kleinen Museum bist.

Zu jedem Zeitpunkt werden nur Personen, die gemeinsam ein Ticket gebucht haben, im Ausstellungsraum sein. Nach aktuellen Vorgaben ist das Tragen einer Schutzmaske im Innenraum verpflichtend, gleichzeitig soll der Sicherheitsabstand von mindestens einem Meter eingehalten werden. Wir bitten euch, euren Mund-Nasen-Schutz mitzubringen & haben natürlich auch immer Masken vor Ort.